Lizenzbestimmungen

Urheberrecht und Nutzungsbestimmungen für RO.Schrift, GreenFont und Kehlert Schrift

  1. Mit der Bezahlung des Nutzungsentgeltes erwirbt der Kunde von Grüne Helden – Andreas Sauer, das zeitlich unbegrenzte, nicht ausschließliche und nicht übertragbare Recht, die Schrift auf bis zu fünf Arbeitsplätzen in seinem Unternehmen einzusetzen.
  2. Die Rechnung gilt als Beleg für den Erwerb einer gültigen Nutzungslizenz
  3. Grüne Helden garantiert das einwandfreie Funktionieren der Schrift. Mangelhafte Schriften werden während sechs Monaten ab Lieferung durch mängelfreie ersetzt. Mängel sind innerhalb von 10 Tagen schriftlich bei Grüne Helden geltend zu machen. Jede weitere Haftung irgendwelcher Art, insbesondere für Folgeschäden und indirekte Schäden, ist ausdrücklich ausgeschlossen.
  4. Alle Schriften werden von Grüne Helden entspreched der technischen Entwicklungen fortwärend angepasst. Der Käufer hat für eine erworbene Lizenz jedoch nicht automatisch einen Anspruch auf ein kostenloses Update.
    Bei technischen, notwendigen Anpassungen von digitalen Medien erwirbt der Käufer eine neue Lizenz. Es wird ihm, gegen Nachweis des Kaufbeleges, ein Rabatt von 30% gewährt.
  5. Der Käufer darf die Schrift weder ganz noch teilweise an Dritte übertragen, Dritten überlassen oder Dritten sonstwie zugänglich machen. Er darf jedoch mit der Schrift Druckerzeugnisse und Produkte für Dritte erstellen. Der Kunde darf für die Produktion seiner Druckerzeugnisse und Produkte die Schrift seinem Dienstleister in eingebetteter Form (Embedding), z.B. PDF, zur Verfügung stellen. Grüne Helden Agentur gestattet das Einbetten der Schriften in elektronische Dokumente nur dann, wenn es so erstellt wird, dass der Empfänger nur lesen und ausdrucken kann. Zum Editieren ist der Empfänger verpflichtet ebenfalls eine Lizenz zu erwerben. Für Belichtungsstudios oder Digitaldrucker, zur Ausgabe bestimmter Dateien, darf man die Schrift kopieren. Allerdings müssen solche Dienstleister glaubhaft machen, dass sie eine Lizenz für die Original Schrift haben.
  6. Der Käufer darf die Schrift weder verändern, ergänzen, konvertieren oder umbenennen noch in modifizierter Form an Dritte weitergeben. Die Modifizierungen einer Kopie ist zulässig, solange die Ursprungsdaten vom Käufer lizensiert und als Original in seinem Besitz sind. Das Verändern der Daten macht den Käufer jedoch nicht zum Eigentümer der ”neuen” Schrift. Der Käufer ist berechtigt für seinen eigenen Bedarf eine Sicherheitskopie anzufertigen. In diesem Fall ist er verpflichtet, die auf dem Original-Schriftträger und im Dateninhalt befindlichen Hinweise auf Schutz- und Urheberrechte unverändert auf die Kopie zu übertragen und diese ebenfalls mit den gleichen Hinweisen auf Schutz- und Urheberrechte zu versehen. Mehrere Kopien deuten auf eine nicht gestattete Vervielfältigung der Software hin. Unerlaubtes Kopieren von Software und das Benutzen von nicht lizensierten Softwarekopien wird als Urheberrechtsverstoß strafrechtlich verfolgt.
  7. Käufer von Bilder/Illustrationen erwerben mit der Bezahlung der Lizenzgebühr das einfache Nutzungsrecht. Sie könne damit Bilder/Illustrationen sowohl für digitale Veröffentlichung, veröffentlichungen auf Internetseiten sowie wie für Print-Medien nutzen. Das einfache Nutzungsrecht schiesst eine kommerzielle Nutzung in Büchern/Zeitungen/Zeitschriften, die Nutzung bei Auflagen über 200.000 Exemplare, sowie das erstellen von Merchandising-Produkten und Verpackungen aus.

    Eigentum und Urheberrechte bleiben bei Grüne Helden – Andreas Sauer.

    Der Copyrighthinweis für Bilder/Illustrationen muss, gemäß dem deutschen Urhebergesetz, mit namentlicher Nennung des Künstlers nach folgendem Schema erfolgen: „greenfont.de / Andreas Sauer“.

    Für Druckerzeugnisse ist ein gesonderter Bildnachweis zu erstellen. (z. B. Impressum)
    Verwendungen in Ausnahmefällen ist mit GreenFont/Grüne Helden gesondert zu vereinbaren.

    Copyright-Hinweise auf Internetseiten sind im Impressum oder in einer gesonderten Bildnachweis-Seite zu integrieren.

  8. Mit Ausnahme des eingeräumten Nutzungsrechts verbleiben sämtliche weiteren Rechte, wie insbesondere das Eigentum und die Urheberrechte an der Schrift bei Grüne Helden – Andreas Sauer.
  9. Jede Zuwiderhandlung gegen diese Bestimmungen stellt einen wichtigen Grund dar, der Grüne Helden – Andreas Sauer berechtigt, den Vertrag fristlos aufzulösen und überdies Schadenersatz zu verlangen. Der Kunde ist in einem solchen Falle verpflichtet, sämtliche Schriftträger mit den Schriften, einschließlich sämtlicher angefertigter Kopien, an Grüne Helden – Andreas Sauer herauszugeben sowie alle Daten unwiderrufbar zu löschen. Der Vorgang ist zu dokumentieren und unterschrieben im Original an den Lizenzgeber zu senden. Die Höhe der Schadensforderung beträgt mindestens Euro 5.000,00 pro Lizenz, sowie eine strafrechtliche Verfolgung.
  10. Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Nutzungsvertrag ist Freiburg/Baden-Württemberg. Es kommt das deutsche Recht zur Anwendung.
Wähle ein Feld aus.
  • Image
  • Price
  • Stock
  • Add to cart
  • Description
  • Additional information
Ausserhalb klicken um zu schliessen
Vergleichen
Compare ×
Let's Compare! Continue shopping
Nach oben